Gesundheitstage Lantana

 

Gesundheitstage Lantana

Zum ersten Mal finden die Gesundheitstage am 7.9.2019 und am “Tag des offenen Denkmals” am 8.9.2019 unter dem Titel “Lantana” in der Alten Paketpost statt. 16 Aussteller stehen den Fragen interessierter Bürger von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung und klären in Fachvorträgen zu spannenden Themen rund um Gesundheit und Wohlbefinden auf.

Lantana Gesundheitstage in der Alten Paketpost Bad Honnef zum Tag des offenen Denkmals

Rund um den Tag des offenen Denkmals haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes überlegt: das historische Gebäude ist am 7. und 8. September nicht nur der breiten Öffentlichkeit zugänglich, erstmalig finden hier auch die Lantana Gesundheitstage statt.

Der Name „Lantana“, also „Wandelröschen“, kommt nicht von ungefähr und greift das diesjährige Motto des Tages des offenen Denkmals auf: Umbruch und Wandel. Mit den Lantana Gesundheitstagen kommt nun auch das Gesundheitszentrum in Fahrt. Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff und die Beauftragte für Gleichstellung, Senioren und Menschen mit Behinderung, Iris Schwarz, eröffnen die zweitägige Veranstaltung am Samstag.

Vom Heilpraktiker über Psychologen, Beauty- & Wellness-Anbieter und Yoga-Lehrer bis hin zum Hypnosetherapeuten – 16 Aussteller stehen den Fragen interessierter Bürger von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung und klären in Fachvorträgen zu spannenden Themen rund um Gesundheit und Wohlbefinden auf. Körperlich und seelisches Heil geht über den Magen und so bietet das hauseigene Bistro den Besuchern gesunde Leckereien. Das Honnefer Eisatelier Violetta sorgt für Abkühlung und verführt die Besucher zu kleinen, wohlverdienten Sünden, die man sich auf dem Loadster wieder abtrainieren kann. Das vom Berliner Startup citkar entwickelte e-Fahrzeug kommt optisch als Mischung zwischen Fahrrad und Auto daher und kann erstmals im Rheinland auf den Lantana Gesundheitstagen Probe gefahren werden.

„Lantana“ ist der botanische Name des Wandelröschens, das den Wandel ganz bewusst im Namen trägt. Das Erscheinen der beliebten Pflanze verändert sich ständig und so steht das Wandelröschen auch unter dem diesjährigen Motto des Tag des offenen Denkmals: Umbrüche und Wandel in Kunst und Architektur, die sich auch in der Nutzung und Geschichte der Alten Paketpost zeigen. Die Lantana Gesundheitstage folgen diesem roten Faden und machen sich zum Ziel Besucher zu einem positiven Wandel des eigenen Alltags zu ermutigen.

Das Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals am 8. September 2019 lautet:

“Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur”. Dabei “lassen sich Umbrüche ebenfalls am Wandel der Nutzung über die Jahrhunderte erknennen. Zeitgenössiche Änderungen zu Nutzungsänderungen sind die Umnutzung von Kirchen zu z.B. Kultur- und Veranstaltungsorten, Umbauten von Fabrik- und Werksgeländen zu neuen Stadtquartieren, der Umbau von Warenhäusern zu Büro- und Wohnbauten u.v.m.” (Tag des offenen Denkmals)

Der Eintritt ist kostenlos

 

 

Aussteller aus Gesundheitswesen

Vorträge

Rahmenprogramm

Café, Wein und Antipasti